zum Inhalt springen

Tagung: "Fremdheit: Das Eigene und das Andere."

Vortrag: "Schwarze deutsche 'Besatzungskinder' im Diskurs der Nachkriegszeit - schulische und berufliche Integration als Eckpfeiler der (sozial)pädagogischen Debatte"

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 27. Oktober 2017 im Rahmen der Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen

Workshop: "Kindheitsgeschichte(n) - dezentrierte Perspektiven, de- und rekonstruktive Lesarten"

Vortrag: 'Besatzungskinder' - Vaterlosigkeit als Erklärungsmuster 'unvollständiger Identität'

(Rafaela Schmid)

am 06. Oktober 2017 im Rahmen des Workshops "Kindheitsgeschichte(n)" der Universität zu Köln und Stiftung Universität Hildesheim vom 06./07. Oktober 2017 an der Universität zu Köln.

Tagung: "Un-/Zugehörigkeit"

Vortrag: "Das 'fremde' Kind - 'Besatzungskinder' im pädagogischen Diskurs der Nachkriegszeit"

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 27. September 2017 im Rahmen der Jahrestagung der Kommission für Bildungs- und Erziehungsphilosophie der DGfE vom 25./27. September 2017 im Tagungshaus Schwanenwerder in Berlin.

Tagung: "Weggehen und Dableiben: Migration, Geschlecht und Religion"

Vortrag: "Ich fühlte mich nicht so als Schweizer Kind" - Migration, Ethnie und Geschlecht in der lebensgeschichtlichen Erzählung eines Schwarzen deutschen 'Besatzungskindes'

(Rafaela Schmid und Elke Kleinau)

am 01. April 2017 im Rahmen der Jahrestagung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der DGfE vom 31. März/01. April 2017 an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.

Tagung: "Biographie und Geschichte in der Bildungsforschung"

Vortrag: Brüche und Inkonsistenzen in Erzählungen von 'professionellen' Zeitzeug_innen; erweiterte Fassung

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 15. Oktober 2016 im Rahmen der Jahrestagung der Kommission für Qualitative Bildungs- und Biograpfieforschung in Kooperation mit der Sektion der Historischen Bildungsforschung der DGfE vom 13./15. Oktober 2016 an der Technischen Universität Dortmund.

Tagung: "Gender Studies in der Historischen Pädagogik"

Vortrag: Brüche und Inkonsistenzen in Erzählungen von 'professionellen' Zeitzeug_innen

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 24. Juni 2016 im Rahmen der 12. Arbeitstagung "Gender Studies in der Historischen Pädagogik" vom 24./25. Juni 2016 in der Leucorea in Wittenberg.

Kommentar: Dr. Klemens Ketelhut, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Tagung: "Children born of war in a comparative perspective - state of the art and recommendations for future research and policy implementations"

Vortrag: Children born of Occupation in Post-war Germany. Experiences in Education and Differentiation - First results and open questions

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 04. April 2016 im Rahmen des internationalen Expertenworkshops "Children born of war in a comparative perspective" vom 03./04. April 2016 in der Cologne Business School in Köln.

Tagung: "Besatzungskinder und Wehrmachtskinder - Auf der Suche nach Identität und Resilienz "

Vortrag: Bildungsbiografien von Besatzungskindern.

(Elke Kleinau und Rafaela Schmid)

am 08. Mai 2015 im Rahmen der Tagung "Besatzungskinder und Wehrmachtskinder - Auf der Suche nach Identität und Resilienz " vom 07./08. Mai 2015 im GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Köln.

Tagung: "Soziale Ungleichheiten und Interkulturelle Bildung"

Vortrag: Besatzungskinder. Bildungs- und Differenzerfahrungen im familialen Dialog.

(Elke Kleinau)

am 06. Dezember 2014 im Rahmen des in der Exzellenzinitiative geförderten Kompetenzfeldes V "Soziale Ungleichheiten und Interkulturelle Bildung" (SINTER) vom 06./07. Dezember 2014 an der Universität zu Köln.

Diskutantinnen: Prof. Dr. Sabine Toppe, Alice-Salomon-Hochschule Berlin & Prof. Dr. Ingvill C. Mochmann, Cologne Business School und GESIS-Leibniz Institut für Sozialwissenschaften.

Tagung: "Gender Studies in der Historischen Pädagogik"

Vortrag: Besatzungskinder. Bildungs- und Differenzerfahrungen im familialen Dialog.

(Elke Kleinau)

am 27. Juni 2014 im Rahmen der 11. Arbeitstagung "Gender Studies in der Historischen Pädagogik" vom 27./28. Juni 2014 in der Leucorea in Wittenberg.

Diskutantin: Prof. Dr. Pia Schmid

Tagung: "Bildung und Differenz in historischer Perspektive"

Vortrag: Besatzungskinder. Bildungs- und Differenzerfahrungen über drei Generationen

(Elke Kleinau)

am 21. September 2013 im Rahmen der Jahrestagung der Sektion „Historische Bildungsforschung“ in der DGfE vom 19.-21. September 2013 an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg.

Tagung: "Familie in krisenhaften Zeiten"

Vortrag: Bildungs- und Differenzerfahrungen über drei Generationen

(Elke Kleinau und Argyro Panagiotopoulou)

am 25. Januar 2013 im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung (AHFF) in der Sektion Historische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 25./26. Januar 2013 an der Universität zu Köln.